Krempe macht Kultur e.V.

Volkshochschule Krempe

und "Krempe macht Kultur e.V."

unter einem Dach vereint!

 

Nun ist es soweit – die beiden Vereine Krempe macht Kultur e.V. und die Volkshochschule Krempe e.V. gehen ab sofort gemeinsame Wege. Als der zweite Vorsitzende von Krempe macht Kultur, Philip Hogrebe und die Schriftführerin Eva Koch 2018 den Vorstand der Volkshochschule wegen einer Fusion ansprachen, trafen sie dort sofort auf offene Ohren. Krempe macht Kultur e.V., im Jahre 2006 gegründet, hatte sich durch die Förderung und Durchführung von etlichen Kunst- und Kulturveranstaltungen in der Krempermarsch hervorgetan: Theateraufführungen für Jung und Alt, Musikveranstaltungen wie „Krempe rockt“, Kunstausstellungen und einen Mittelalterlichen Markt können sie sich auf ihre Fahnen schreiben. Unter dem Motto „Kultur erleben – Horizonte erweitern“ erhielten sie für ihr Engagement 2015 sogar den Deutschen Bürgerpreis Schleswig-Holstein.

Leider hatte der Verein in den letzten Jahren erhebliche Probleme die Vorstandsarbeit auf mehrere Hände zu verteilen und die Ziele des Vereins weiterhin zu verfolgen. Daher jetzt die Verschmelzung der beiden Kremper Vereine. Krempe macht Kultur wird neben den Bohlenbögers und der Tanzgruppe als eine weitere Sparte den Verein stärken. Der Vorstand der Kremper VHS steht dieser Entwicklung sehr positiv gegenüber und freut sich über die Neuzugänge mit ihren neuen Ideen und Impulse für die Kulturszene in der Region.

Dr. Maria Meiners-Gefken

 

 

Die Theateraufführungen gehören zu den herausragenden Veranstaltungen des Vereins „Krempe macht Kultur“.

 

Jens Schmalfuß als Zipolok und Andrea Gaukler-Schmalfuß als Winnima waren die Protagonisten des Kinderstücks „Bei den kleinen Minnewitts“ im Mai 2019.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volkshochschule Krempe e.V.